Wir waren eigentlich schon ein wenig in Südostasien herumgekommen, hatten aber die Ruinen von Angkor bis jetzt immer "ausgespart". Diesmal wollten wir wenigstens ein paar Tage dort verbringen und uns auch einen marginalen Eindruck von Kambodscha verschaffen

Winterreise 2017: Angkor und Ko Samui

Am 11.01.2017 brachen wir zu unserer Winter-Fernreise nach Südostasien auf. Wir wollten zunächst die Tempelruinen von Angkor in Kambodscha - in der Provinz Siem Reap und unweit der Stadt Siem Reap - für einige Tage besuchen. Danach sollte es weitergehen nach Thailand und dort auf die Insel Ko Samui, wo wir 2 Monate bleiben und "überwintern" wollten.

Hier einige Bilder zu unserem ersten Ferienziel Angkor:

Touristen auf dem Weg zum Angkor Wat

Flachrelief im Nordteil der westlichen Galerie (aus dem Ramayana): Rama bekämpft den Dämonenkönig Ravana

Eingang zum Dschungeltempel Ta Prohm

Apsarafigur im Ta Prohm - Tempel

Von Banyan-Baum (Würgefeige) überwucherter Tempelteil des Ta Prohm

Unser Bungalow auf Ko Samui bei Regen

Zur Reiseübersicht

Website von Detlef Wilmesmeier --> Linkerklärung